Rotwein

Marquês de Montemor Reserva Rot

Jahrgang:

2016

Qualitätsbezeichnung:

Vinho Regional Alentejano – Reserva

Typ:

Rotwein

Rebsorten:

50% Aragonez (Tempranillo), 50% Tinta Barroca

Bodenstruktur:

Sand-, Lehm-, Ton-, Kalk- und Schieferböden. Insgesamt hoher Eisenanteil. In den tieferen Gesteinsschichten Granit.

Jährliche Produktionsmenge:

10.000 Flaschen

Verkostung:

Tiefe dunkle granatrote Farbe, intensive Aromen von konzentrierter Beerenfrucht, etwas Würze und ein Hauch Vanille. Am Gaumen vollmundig, dicht und fruchtbetont mit viel Waldbeere und einem lang anhaltenden Finale.

Herstellung:

Ertragsreduzierung auf 45 Hektoliter pro Hektar. Selektive Handlese in kleine 25kg Leseboxen. Maischegärung im Rototank und in offenen Edelstahltanks bei 25°C. Ausbau für 12 Monate in französischen Barriquefässern.

Alterungspotential:

5 Jahre

Serviervorschlag:

Empfehlen kann man den Wein zu kräftigen Fleisch- und Wildgerichten und intensiv aromatischen Soßen.

Rotwein

Marquês de Montemor Touriga Nacional

Der Wein präsentiert sich in intensivem Granatrot mit violettem Schimmer. Aromen von Veilchen, Oragenblüten und dunkle Beerenfrüchten dominieren diesen Wein und wiederholen sich auch am Gaumen. Dazu präsentieren sich weiche Tannen und eine enorme Vielschichtigkeit.

Rosewein

Marquês de Montemor Rose

Der Wein präsentiert sich in einem hellrosa und hat zarte Aromen von Waldbeeren. Im Gaumen ist der Wein fruchtig und frisch, mit einem guten Trinkfluss. Nicht nur im Sommer ein Genuss.

© Copyright 2020 PLANSEL GROUP | website by: Cazulo